• Kraut-und-Rüben-Radweg

    Tour auf der Karte

    Höhenprofil


    Allgemeine Informationen zur Tour

    • Aufstieg
      288 m
    • Abstieg
      250 m
    • Schwierigkeit
      mittel
    • Dauer
      8:00 h
    • Strecke in km
      138,7 km
    • Max. Höhe
      218 m
    • Minimale Höhe
      99 m

    Startpunkt der Tour
    Bockenheim an der Weinstraße

    Zielpunkt der Tour
    Schweigen-Rechtenbach

    Anfahrt
    A61 bis Ausfahrt Worms, dann weiter auf der B47 bis Bockenheim

    Parken
    In Bockenheim

    Weitere Infos/Links

    Pfalz Touristik e.V.
    Tel: 0 63 21 / 39 16 0
    www.pfalz.de
    www.kraut-und-rueben-radweg.de

    Zum Webshop

    Öffentliche Verkehrsmittel

    Mit dem Zug nach Bockenheim an der Weinstraße

    Fahrplanauskunft

    Kurzbeschreibung

    Der Kraut-und-Rüben-Radweg ist besonders für Genussradler geeignet, da am Wegesrand zahlreiche Gaumenfreuden warten.


    Der durch Landwirtschaft geprägte Themenradweg verläuft von Bockenheim aus durch das Weinanbaugebiet Pfalz und die Rheinebene bis nach Schweigen-Rechtenbach an der deutsch-französischen Grenze. Dabei führt er immer wieder vorbei an Weinbergen, Getreide- und Tabakfeldern, Obstplantagen und Gemüseäckern. So können Radler die Landwirtschaft von der Produktion über die Vermarktung bis hin zum Genuss leckerer Gaumenfreuden verfolgen. Die zahlreichen Höfe entlang der Route versprechen ein hautnahes Erleben der Landwirtschaft, aber nicht nur das – bei Partnern des Radwegs, den „Kraut-und-Rüben-Radweg-Stationen“ werden typische regionale Produkte und Spezialitäten angeboten.  Alle Mitgliedsbetriebe sind durch ein entsprechendes Hofschild mit einer Rübe gekennzeichnet.

    Aber nicht nur auf, sondern auch rechts und links des Radweges gibt es einiges zu entdecken, wie beispielsweise den Seilparcours im Abenteuerpark Kandel oder das Kakteenland in Steinfeld mit über 1 Million verschiedener Kakteen.

    Der Radweg ist aufgrund seines überwiegend flachen Verlaufs ausgesprochen familienfreundlich und auch für Genussradler empfehlenswert.
    Immer am 2. Sonntag im Juni findet der Aktionstag auf dem Kraut-und-Rüben-Radweg statt.


    Wegbeschreibung

    Vom Startpunkt, dem Haus der Deutschen Weinstraße in Bockenheim, führt der Radweg nach Süden über Grünstadt und Großkarlbach nach Freinsheim mit seiner liebevoll restaurierten Stadtmauer.
    Über Weisenheim am Sand, Friedelsheim und Niederkirchen verläuft er weiter bis nach Haßloch, bekannt für den Freizeitpark "Holiday Park".
    Von hier aus geht es über die Weindörfer Lachen-Speyerdorf und Duttweiler nach Altdorf, wo der Radweg nach Osten abbiegt und weiter in Richtung Rheinebene verläuft.
    In Schwegenheim wendet sich der Weg erneut nach Südwesten und führt über Zeiskam und Offenbach an der Queich bis nach Herxheim bei Landau. 
    Vorbei an Tabakfeldern und Gemüseäckern verläuft der Radweg weiter über Kandel und Steinfeld bis ans Deutsche Weintor in Schweigen-Rechtenbach an der deutsch-französischen Grenze. 

    • Kondition
    • Technik
    • Erlebniswert
    • Landschaft

    Beste Zeit des Jahres

    Jan
    Feb
    Mär
    Apr
    Mai
    Jun
    Jul
    Aug
    Sep
    Okt
    Nov
    Dez


    Quelle: Pfalz Touristik e.V.