Anreise / ÖPNV

Anreise mit der Bahn

Mit der Bahn erreichen Sie die Südliche Weinstraße über die Bahnhöfe Landau, Rohrbach oder Insheim. Anschließend geht es mit dem Bus oder per Ruftaxi nach Herxheim.

Von Karlsruhe:
Züge nach Landau fahren stündlich. Die Fahrtzeit beträgt ca. 35 min. Bahnhöfe auf dieser Strecke sind: Kandel, Insheim, Rohrbach. Von dort aus gelangen Sie in wenigen Kilometern nach Herxheim per Bus oder Ruftaxi.

Von Ludwigshafen:
Mit der S-Bahn gelangt man problemlos nach Neustadt, wo man in Richtung Landau umsteigen kann.

Weitere Informationen zum Bahnverkehr finden Sie auf

www.bahn.de

Vor Ort mit dem Bus

Das Busnetz an der Südlichen Weinstraße ist sehr gut ausgebaut. Auf nahezu allen Strecken fahren Niederflurfahrzeuge, welche sich auch zum Transport von Rollstühlen oder Kinderwagen eignet.Die Busse fahren regelmäßig.

Von Landau aus gelangt man mit dem Bus überall hin. Der Busverkehr ist auch am Wochenende sehr aktiv und bringt viele Gäste und Urlauber an ihr Ziel.

Spezielle Wochenend- und Freizeitbusse bringen begeisterte Wanderfreunde zum Startpunkt ihrer Touren.

Kalmitexpress:
Der Wanderbus verkehrt nur an Sonn- und Feiertagen und fährt vom Hauptbahnhof in Neustadt über Hambach, Diedesfeld, Maikammer und St. Martin zur Hohen Loog bis hinauf zur Kalmit. Der erste Bus geht um 09:08 Uhr und ab 10:08 Uhr alle zwei Stunden bis 18:08 Uhr. Die letzte Abfahrt von der Kalmit findet um kurz nach 17 Uhr statt.

Freizeitbus Trifelsland:
Vom Fortshaus Taubensuhl starten an Sonn- und Feiertagen um 09:30 Uhr, 11:30 Uhr, 15:30 Uhr und 17:30 Uhr Freizeitbusse die über Eußerthal, Albersweiler, Annweiler, Wernersberg, Schwanheim, Oberschlettenbach und Vorderweidenthal nach Silz zum Wildpark.
Der letzte Bus zurück startet um halb 5 in Voderweidenthal.

Edenkoben - Amicitia Hütte und zurück:
Auch an Sonn- und Feiertagen fährt ein Bus stündlich von Edenkoben über die Villa Ludwigshöhe,  Amicitia Hütte, Weyher und Rhodt wieder zurück nach Edenkoben.

Genauere Informationen zum Busverkehr an der Südlichen Weinstraße finden Sie unter

www.vrn.de


Oder planen Sie Ihre Anreise direkt mit GoEuro.